Infos

Liebe Mitglieder und an der Arbeit des Fördervereins Interessierte,

nachfolgend erhaltet ihr die Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung, die dieses Jahr Corona bedingt zwar verspätet, dafür jedoch als Präsenzveranstaltung stattfinden soll. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr an der Mitgliederversammlung teilnehmen würdet, denn wir sind nicht nur auf eure Mitgliedsbeiträge und großzügige Spendenbereitschaft, sondern insbesondere auch auf eure kritische Begleitung, eure Vorschläge und eure aktive Mitarbeit dringend angewiesen.

Termin: Donnerstag, 26. August 2021 um 18 Uhr
Ort: Mensaraum der Rothenburg Grundschule

[UPDATE] Vorschriften des Senates zur Corona-Pandemie:

Aufgrund der Senatsvorgaben gelten für die Mitgliederversammlung folgende Vorgaben:

Der Zugang zur Mitgliederversammlung ist nur für Menschen der Kategorie 3G zulässig. Sprich:

  • Es muss ein aktueller Impfnachweis (+15 Tage)
    oder
  • ein Nachweis über die Genesung
    oder
  • ein negativer PoC-Test (nicht älter als 24 Stunden; PCR-Tests gelten 48 Stunden)

vorgelegt werden.

  • Der Nachweis muss vor betreten der Versammlung vorgezeigt werden.

Die Anwesenheit wird über die sowieso nötige Anwesenheitsliste dokumentiert und um die Angaben der Anschrift und Telefonnummer ergänzt.
Während der Veranstaltung ist eine Maske über Mund und Nase zu tragen. Eine medizinische Maske gilt als ausreichend.


Neben den zwar wichtigen, aber eher formalen Vorschlägen zu notwendigen Änderungen an der Satzung, bitten wir euch, euren Augenmerk zu richten auf den Tagesordnungspunkt Vereins- und Vorstandsarbeit, denn dahinter verbirgt sich ein Thema, das für die aktuelle Handlungsfähigkeit, sowie für die gesicherte Zukunft des Fördervereins besondere Bedeutung hat bzw. haben wird.

Derzeit besteht der Vorstand nur noch aus drei Mitgliedern, da Sven Mularski mit Ende des Schuljahres 2020/21 aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Auf der Mitgliederversammlung 2020 wurde der Vorstand gemäß Satzung für zwei Jahre wiedergewählt. Die Amtszeit des derzeitigen Vorstandes endet somit im Jahr 2022.

Gemäß Satzung sollte der Vorstand aus fünf, mindestens jedoch aus drei Mitgliedern bestehen. Der Vorstand war in den zurückliegenden Jahren - bisher noch ohne Erfolg - bemüht, weitere Mitglieder für die Mitarbeit im Vorstand zu gewinnen, um die in der Satzung vorgesehene und für die Bewältigung der Aufgaben, sowie der Weiterentwicklung des Vereins auch sinnvolle Anzahl von fünf Personen zu gewährleisten.

Sofern sich bis zur Mitgliederversammlung im kommenden Jahr keine Mitglieder des Vereins zur Mitarbeit im Vorstand bereit erklären, besteht ab 2022 die Gefahr, dass der Förderverein über keinen satzungsgemäßen Vorstand verfügt und somit nicht mehr in der Lage ist, die satzungsgemäßen Aufgaben uneingeschränkt wahrzunehmen.
Welche Bedeutung der Förderverein für die Schule hat, dürfte in den vergangenen Monaten sehr deutlich geworden sein. Gerade die Herausforderungen, mit denen sich die Schule, verstärkt noch durch die Corona Einschränkungen, konfrontiert sah, u.a.:

  • digitales Lernen an der Schule zu implementieren und
  • die Teilhabe möglichst aller Schüler*innen am digitalen Unterricht zu gewährleisten,

konnten neben dem unermüdlichen Engagement des Kollegiums und der Schulleitung nur durch die Unterstützung des Fördervereins bzw. seiner Mitglieder sowie die vielen großzügigen Spenden an den Förderverein bewältigt werden.
Daneben kommt dem Förderverein aber vor allem auch bei der Stärkung der Schulgemeinschaft und der Bereicherung des Schullebens eine wichtige Bedeutung zu. Sowohl die Theaterarbeit und die Projektwochen, wie auch der Schulchor, die Schulkonzerte und die Medienbildung werden jedes Jahr vom Förderverein unterstützt. An den Einschulungsfeiern und am Adventsbasar ist der Förderverein darüber hinaus auch organisatorisch und personell beteiligt.

Damit der Förderverein diese Aufgaben weiterhin wahrnehmen kann, benötigt er nicht nur die finanziellen Mittel, die ihr durch Mitgliedsbeiträge und Spenden zur Verfügung stellt, sondern auch die aktive Mitarbeit zumindest einiger Mitglieder. Im Vorfeld der Mitgliederversammlung bitten wir euch um eure Unterstützung, um die Zukunft des Fördervereins zu sichern.

Wir wären sehr erleichtert, wenn sich bereits für die Mitgliederversammlung 2021 unter euch Mitglieder fänden, die bereit sind, als Vorstand zu kandidieren, um gemeinsam mit dem jetzigen Vorstand eine kontinuierliche Arbeit über das Jahr 2022 hinaus zu gewährleisten. Bei Interesse meldet euch bitte unter per Mail oder auf der Mitgliederversammlung.

In Vertretung für den Vorstand
Christoph Freudenberg

Downloads:

Nächste Termine

Öffentliche Online-Vorstandssitzungen:

  • 28.10.2021 - 19:30 Uhr
  • 18.11.2021 - 19:30 Uhr
  • 25.01.2022 - 19:30 Uhr
  • 22.02.2022 - 19:30 Uhr

Wichtige Infos zu den Sitzungen!